Breadcrumbs

Ein sexy Weihnachten mit Sexspielzeug unterm Weihnachtsbaum

Die Weihnachtszeit ist eine besinnliche Zeit, in der man sich ganz auf die Familie, Freunde und den/die Partner/in konzentrieren kann.

Draußen mag es kalt sein, dein Sexleben sollte zu dieser Jahreszeit jedoch den Schnee zum Schmelzen bringen. Hier zeigen wir Dir, wie ihr die Temperatur in den Weihnachtstagen in die Höhe treiben könnt.

Sexy und saisonale Vorschläge

Wenn ihr gemeinsam die Familie besucht, stellt sicher, dass ihr die Feiertage nicht verstreichen lasst, ohne euch etwas Zeit für einander zu nehmen. Behauptet, dass Ihr beim Festessen zu sehr zugeschlagen habt und ein Nickerchen machen wollt. Wenn Ihr allerdings mit der Großmutter im Nebenzimmer nicht entspannen könnt, lohnt es sich für eine Nacht ein Hotelzimmer zu buchen, um euch ganz auf einander zu konzentrieren. Wenn Ihr selber die Gastgeber seid, schickt Eure Gäste doch einkaufen und nutzt die Zeit für einen Quickie. Mach deinem/r Partner/in ein besonderes Geschenk und kauf ihm/ihr ein Sexspielzeug – versuch dabei eines zu finden, dass dein Partner auch wirklich ausprobieren möchte. Am einfachsten ist es immer im Vorfeld über Dinge wie Sexspielzeug zu reden, damit ihr beide wisst, woran ihr seid. Auch empfehlen wir, dieses besondere Geschenk nicht vor den Augen der ganzen Familie auszupacken. Weihnachten ist die perfekte Zeit schon einmal über einige hinreißende Vorsätze für das neue Jahr nachzudenken. Wenn es Dir schwerfällt darüber zu reden, schreib deine Ideen nieder und lass sie deine/n Partner/in lesen. Dann sprecht darüber.

Kommt einander wieder näher

Viele Menschen nehmen sich an Weihnachten Urlaub oder haben generell frei. Dies ist eigentlich die perfekte Zeit um sich mal wieder auf die eigene Beziehung zu konzentrieren und einander emotional und körperlich näher zu kommen. Versucht weit weg von Eurer Routine gemeinsam Zeit zu verbringen und seid intim miteinander. Auch wenn die Feiertage oftmals hektisch und anstrengend sind ist es wichtig, sich etwas Zeit für einander zu nehmen und sich gegenseitig an die erste Stelle zu setzen. Nach dem Stress und den Strapazen des vergangenen Jahres, solltet ihr die Zeit zusammen nutzen und besinnlich ins neue Jahr starten.