Breadcrumbs

Es wird feucht – Sex in der Dusche

Sex in der Dusche dürfte für die meisten eine Herausforderung darstellen, es lohnt sich aber dennoch, es mal auszuprobieren. Denn es ist eine gute Gelegenheit neue Sexspielzeuge auszutesten.

Ein rutschiger Boden in der Dusche, Wasser, Nervenkitzel…. Klingt das nicht aufregend?

Zudem kann es sehr erregend sein, den Partner nackt zu sehen. Und was sollte dabei schiefgehen?

Das Wichtigste ist, dass ihr die Dinge langsam angeht und die Positionen nicht zu schnell zu wechselt.

Schäumt euch ein

Duschgel lässt die Hände sanft über den Körper gleiten. Ok, der eigentliche Verwendungszweck ist natürlich die Reinigung des Körpers. Es macht aber viel mehr Spaß diesen Gleiteffekt zu nutzen, um deinen Körper und den deines Partners zu erkunden. Noch besser, lass ihn/sie dabei zuschauen, wie du dich einseifst, es wird ihn/sie verrückt machen.

Empfehlenswerte Sexstellungen

Berücksichtige die Beschaffenheit deiner Dusche. Wenn sich diese über deiner Badewanne befindet, bietet es sich an die beiden befestigten Seiten des Wannenrandes zu nutzen. Stelle einen Fuß auf ein Handtuch auf den Wannenrand oder bitte deinen Partner dein Bein zu halten, während du dich nach vorne beugst. Du kannst dich zusätzlich an der Wand abstützen. Er hält jetzt deine Hüften, sodass er diese gegen sich ziehen kann´. Das ermöglicht eine tiefere Penetration.

Eine weitere Möglichkeit ist es, sich gegenüberzustellen und ein Bein um seine Hüfte zu haken, während er in dich eindringt. Vergiss aber nicht dir Halt an der Wand zu verschaffen. Auch bietet sich Doggy Style im Stehen gut an – die Wände in der Dusche bieten viel Fläche um sich anzulehnen, während er in dich eindringt.

Bei einer feststehenden Duschkabine hast du noch viel mehr Möglichkeiten. Du kannst dich hinknien und deinen Partner bitten, dir Wasser aus dem Duschkopf über deinen Rücken und Po laufen zu lassen. Während er dich abduscht, ist es die perfekte Gelegenheit, um ihn oral zu verwöhnen.

Es kann auch sehr erregend sein, wenn er dir Wasser auf die Klitoris oder die Brustwarzen tropfen lässt. Eine kalte Dusche kühlt Euch ab, wenn ihr fertig seid.

Sexspielzeug unter der Dusche

Sex unter der Dusche kann sowohl albern als auch leidenschaftlich sein. Allein schon die Planung kann sehr aufregend sein. Sexspielzeug mit einzubeziehen macht das Ganze noch spannender. Stellt nur vorher sicher, dass diese wasserfest sind (insbesondere Vibratoren) und lasst euch von den vielfältigen Möglichkeiten überraschen.