Breadcrumbs

Was ist für dich die erotischste Jahreszeit?

Wird dieser Sommer besonders heiß für dich? Finde es mithilfe unseres Quiz heraus.

 

Bei vielen Menschen bringt der Sommer Ihre lustvolle Seite hervor – sei es durch die Hitze, das Gefühl von Urlaub oder weil die Menschen allgemein mehr Haut zeigen. Diese These wurde kürzlich noch von Wissenschaftlern bestätigt. Denn das Sonnenlicht erhöht die Menge des Melanozyten – ein stimulierendes Hormons (MSH), das wir produzieren,[1] was wiederum die Lust auf Sex steigern kann.[2] Wie aber findest Du heraus, ob der Sommer auch Deine Jahreszeit ist? Mach einfach dieses Quiz (und sei unbesorgt, wenn Du eher ein Winterliebhaber bist – auch dafür haben wir einige Tipps).

 

Wie sieht Dein idealer Urlaub aus?

  1. Ein Ausflug im Frühling nach Paris.
  2. Irgendwo hin, wo es warm-warm-warm ist!
  3. In Vermont, wo ich den Blättern dabei zu sehen kann, wie sie ihre Farbe ändern.
  4. Ein Ski-Urlaub mit viel Schnee.

Für Dich ist Sex am Strand…

  1. Etwas, das für Dich in Frage käme.
  2. Ein Vorteil des Sommers.
  3. Ein Cocktail (Sex on the Beach)
  4. Zu heiß und klebrig.

Dein liebstes Outfit ist…

  1. Farbenfroh und frisch, mit leichter Andeutung auf das , was darunter liegt.
  2. So wenig wie möglich – Du liebst es, Kleidung auszuziehen, sobald es heiß wird.
  3. Der elegante neue Mantel, den Du gekauft hast.
  4. Alles, was warm und aus Wolle ist.

Dein erregendstes Date überhaupt war…

  1. Ein Spaziergang im Frühling durch den Wald, bei dem mehr passiert ist.
  2. Als es bei einer Strandparty plötzlich heiß und verschwitzt wurde.
  3. Als Ihr ein ganzes verregnetes Wochenende im Schlafzimmer verbracht habt.
  4. Als Ihr vor einem Kaminfeuer miteinander geschlafen habt.

Dein Liebesleben ist im Sommer…

  1. Gut. Das Sonnenlicht weckt Deine Leidenschaft.
  2. Phänomenal. Nicht nur die Temperatur, sondern auch Deine Libido steigt.
  3. Wie immer. Jedoch ist es manchmal zu heiß für mehr.
  4. Enttäuschend. Heißes Wetter und heißer Sex passen nicht zusammen.

Auflösung:

Du hast am häufigsten Antwort A gewählt:- Du liebst den Frühling. Die helleren Tage bringen Dich in Stimmung.

 

Du hast am häufigsten Antwort B gewählt– Der Sommer ist Deine Jahreszeit. Mit dem Quecksilber im Thermometer steigt auch deine Libido!

 

Du hast am häufigsten Antwort C gewählt– Du verehrst den Herbst, die knisternden Blätter und die kühle Luft verführen Dich dazu, es Dir drinnen gemütlich zu machen.

 

Du hast am häufigsten Antwort D gewählt– Dein Herz schlägt leidenschaftlich für den Winter, denn Du liebst nichts mehr als aus der Kälte ins Warme zu gelangen und selber ein wenig Wärme zu produzieren.

 

Könnte Dein Sommer ein bisschen mehr Feuer vertragen? Dann haben wir hier einige Tipps für Dich!

 

Finde Zeit für die Romantik – ob während des Urlaubs, einer Tagesreise oder selbst eine Stunde allein auf Deinem Balkon mit einem Kaltgetränk: Der Sommer bietet Euch viele Möglichkeiten, um miteinander Zeit zu verbringen und den Alltag zu genießen. Die Forschung hat gezeigt, dass die Rückkehr zur Natur das Liebesleben verbessern kann. Deswegen solltet Ihr das warme Wetter dazu nutzen, etwas Neues auszuprobieren, wie Lichtungen oder den Wald zu erkunden – und auch einander. Im Sommer geht es darum, sich treiben zu lassen. Versucht dieses Gefühl der Freiheit mit ins Schlafzimmer zu bringen. Vergesst dabei aber nicht die Kondome.

Eine der einfachsten Praktiken für Tage, an denen es zu heiß ist: das Liebesspiel einfach in die Dusche verlegen – dort, wo man die Temperatur regulieren kann. (Das Kondom lässt sich vor dem Duschen am leichtesten anbringen.) Gleitgel ist auch eine tolle Möglichkeit, um im Urlaub die Temperatur weiter aufzudrehen und benötigte Feuchtigkeit zu spenden - sei es für einen Quickie zwischendurch oder eine lange ausgedehnte Nacht zu zweit zwischen den Laken. Dir ist es zu warm? Mit ein wenig Minze kannst Du für etwas Abkühlung sorgen, indem Du daran saugst, bevor Du Deinen Partner küsst oder leckst. Durch das Menthol wirken diese Berührungen kühler. Das gleiche Gefühl erreicht auch ein Eiswürfel, den Du über den Körper Deines Partners gleiten lassen kannst, um ihn oder sie die Hitze und Schwüle des Tages vergessen zu lassen. Achtet aber darauf, dass sich manche Kondome nicht mit jedem Gleitgel vertragen, da diese das Latex angreifen.

Wenn es um Positionen geht, eignen sich an einem heißen, schwülen Tag die Cowgirl oder Doggy Style Positionen besonders gut, weil es bei beiden Positionen zu minimalem Körperkontakt kommt. So bleibt der Sex heiß, aber angenehm und nicht zu verschwitzt..


[1] http://www.britannica.com/science/melanocyte-stimulating-hormone

[2] Diamond LE, Earle DC. J Sex Med. 2006 Jul;3(4):628-38